Im Januar 2020 entstand auf Anregung einer wunderbaren Freundin von Saeed die Idee, ein Orgelwerk zu komponieren. Sie begann, ein Thema, das er für eine Orchesterbesetzung vorgesehen hatte, für Orgel zu notieren. Er fand die Idee interessant, aber nicht unbedingt beachtenswert. Doch als sie ihm die Noten zeigte und vorspielte, erkannte er das wahre Potenzial, das in diesem Thema schlummerte, und buchstäblich zur Verwirklichung rief.


So begann Saeed Ende Januar 2020 mit der Notation des Stückes. Fertig gestellt wurde es im Juli 2020. Seine Befürchtung, nicht über ausreichende Kenntnisse und  Erfahrungen in Bezug auf Orgelkompositionen zu verfügen, musste er nach den ersten Seiten der Notation bald völlig beiseiteschieben. Denn was ihm an Wissen und Erfahrung fehlte, glich die Liebe zu seinem himmlischen Vater und der Musik mit Leichtigkeit aus.


So entstand Saeeds erstes Orgelwerk. Eine Komposition, die aus Liebe und  bedingungsloser Hingabe gediehen ist.


Die Toccata und Fuge zur Ehre Gottes ist eine musikalische Darstellung der Begegnung mit dem Allmächtigen. Sie beschreibt die unterschiedlichsten Gefühle, Gemütszustände, Ängste und Freuden, aber auch den Anblick der unvorstellbaren Dimensionen der göttlichen Schöpfung. Sie schildert uns die göttliche Harmonie und gewährt uns einen tiefen Einblick in die Ewigkeit. Wer mit dem Herzen hört, wird in eine Dimension der Schöpfung geführt, von der er verwandelt und zutiefst berührt zurückkommt.


Die Toccata und Fuge zur Ehre Gottes war nicht nur kompositorisch eine  Herausforderung, sondern wird wahren Organisten eine besondere Freude sein.


Dieses Werk ist aus dem Herzen an den himmlischen Vater, unseren allmächtigen Gott
gewidmet.

Toccata und Fuge zur Ehre Gottes (Deutsch) (PDF - DIN A4 hoch)

19,90 €Preis
  • inkl. MwSt.

     

  • Hörprobe

  • Produktdetails

    Komponist Saeed Habibzadeh
    Format Orgelwerk
    Instrumente Orgel
    Spieldauer ca. 19:11 min
    Partiturformat DIN A4 hoch, 41 Seiten, 525 Takte
    Widmung dem himmlischen Vater
    Veröffentlicht September 2020
    Verlag Beyond Notes Music Publishing
    ISMN 979-0-50293-000-4
    ISBN 978-3-96974-000-2